November 2018
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Schlagwörter

Kategorien

Total Commander: Grundlagen – Dateien & Verzeichnisse markieren

Im letzten Artikel wurde das Kopieren, Verschieben und Löschen von Dateien und Verzeichnissen erklärt. Dabei bezog sich die gewählt Aktion immer nur auf ein Objekt und nicht auf mehrere. Hier werden ich auf die verschiedenen Möglichkeiten zum Markieren und Auswählen von Dateien eingehen.

WICHTIG: Sobald etwas markiert ist, beziehen sich Dateioperationen immer auf die markierten Objekte. Egal auf welcher Datei die Zeilenmarkeirung gerade steht.

Eine einzelne Datei oder ein Verzeichnis markiert man mit der Leertaste. Die Schrift in der Zeile wird rot und zeigt so an, daß das Element markiert ist.  Wenn die Zeilenmarkierung weiterbewegt wird, bleibt die Markierung erhalten.
Wurde ein Verzeichnis markiert, berechnet der Total Commander die Gesamtgröße aller enthaltenen Dateien und zeigt sie anstelle von „<DIR>“ an.  Das ist sehr nützlich um zu sehen, ob auf dem Zielmedium genug Platz ist („Paßt mein Verzeichnis mit den Urlaubsbildern auf den USB-Stick?“).
Ein weiter Druck auf die Leertaste hebt die Markierung wieder auf.

Erweitertes Markieren:

  • Um ab der aktuellen Position mehrere Dateien zu markieren, hält man SHIFT gedrückt und geht mit der Cursortaste in die gewünschte Richtung.
    Macht man das gleiche auf markierten Dateien, werden diese wieder abgewählt.
  • STRG+NUM+ oder STRG+A markiert alles.
  • STRG+NUM- löscht alle Markierungen
  • SHIFT+POS1 bzw. SHIFT+Ende markiert ab aktueller Position bis ganz oben bzw. unten
  • SHIFT+BILD-hoch bzw. SHIFT+BILD-runter markiert seitenweise in die entsprechende Richtung
  • NUM+ öffnet einen Auswahldialog, in dem ein Suchmuster definiert werden kann. Z.B. „2009-04-*.log“ markiert alle Logfiles aus dem April 2009 im aktuellen Verzeichnis
  • NUM- öffnet den gleichen Dialog, nur werden jetzt die passenden Dateien abgewählt
  • NUM* kehrt die Auswahl um
  • ALT+NUM+ markiert alle Dateien mit der gleichen Dateiendung, wie die Datei unter der Zeilenmarkierung
  • ALT+NUM- deselektiert alle Dateien mit der gleichen Dateiendung, wie die Datei unter der Zeilenmarkierung

Jedes Markieren erweitert die Auswahl. Es wird keine Markierung aufgrund einer neuen Markierung entfernt.


Mit den gezeigten Markiermethoden lassen sich komplexere Auswahlen schnell erledigen.


Schreibe einen Kommentar